Mittwoch, 29. August 2018

Nikola Karabatić: UNGEFILTERT!

Nikola Karabatić: UNGEFILTERT!

Wenn es jemals einen direkten Angreifer gab, jemanden, der die Dinge ausspricht, dann ist es Nikola Karabatić. Hier spricht er mit uns, ungefiltert.

Er ist ein wahrer Superstar in der Welt des internationalen Handballs. Ein Riese im Spiel, mit zwei olympischen Goldmedaillen und vier Weltmeisterschaftsmedaillen mit Frankreich und er ist der Star von Paris Saint-Germain. Er wurde rekordverdächtige drei Mal Spieler des Jahres der Internationalen Handballvereinigung, hat drei Goldmedaillen bei Europäischen Meisterschaften und in der begehrten Sieger der Sieger-Mannschaft gewonnen.

Kein Zweifel! In Niš/Serbien geboren, lebt er nun in Frankreich und repräsentiert das Land auch auf der internationalen Handballbühne. Handball ist für ihn Familiensache: schon sein Vater war Profispieler und Nikola und sein jüngerer Bruder Luka spielen auf Spitzen-Niveau. Es gibt also keinen Zweifel, dass Handball in der Familie ganz oben steht. Er hat in Deutschland, Spanien und Frankreich gespielt und gelebt, spricht fünf Sprachen und ist ein überlegter, intelligenter Mann, der sich gerne zur Zukunft des Handballs äußert.

Kein Kompromiss! Er jongliert mit seinem geschäftigen Leben als Profisportler und Familienmensch und konnte in diesem Jahr ein neues Familienmitglied begrüßen. Er versucht immer, Dinge einfach und nüchtern zu betrachten und ist ein kompromissloser Mensch. Er verlangt immer das Beste von sich und seinem Team, Anzeichen eines echten Gewinnertypen. Als Markenbotschafter von Gorenje weiß er, dass seine Leistung auf dem Platz die Unterstützung seines Teams, seiner Familie und Mitspieler erfordert. Seine Unterstützung zuhause hilft ihm, sich auf sein berufliches und alltägliches Leben zu konzentrieren und vorzubereiten; diese beinhaltet auch seine Gorenje-Hausgeräte.

Keine Frage unbeantwortet! Wir haben Nikola einen Monat nach den Europameisterschaften getroffen.

Nikola, was ist so besonders an Handball?

Handball ist meine Leidenschaft. Ich liebe alles an diesem Sport: die Geschwindigkeit, die Härte, die Tore, die man macht, die Verteidigung, die Gemeinschaft, die Teamkollegen. Es ist eine der umfassendsten Sportarten, die man spielen kann und es ist eine Familiensache.

Was war Dein Weg zum Erfolg?

Ich glaube, meine mentale Stärke ist mein persönlicher Erfolgsfaktor. Ich arbeite hart und bin ein Kämpfer, ich bleibe niemals liegen, gebe immer 200 %, ob im Training oder während eines Spiels. Ich verliere nie den Fokus oder die Zuversicht und nehme nie etwas als selbstverständlich hin.

Gibt es etwas, was Du nicht gut kannst?

Singen! Ich mag den Klang meiner Stimme nicht und würde so gerne toll singen können.

Du bist häufig umgezogen, wie ist Dein Leben jetzt in Paris?

Ich liebe mein Leben in Paris. Es ist das erste Mal, dass ich in solch einer großen Stadt lebe. Ich liebe es, mit der Metro zum Training zu fahren. Ich liebe es, in einer Stadt zu leben, in der so viel los ist und Teil einer der schönsten Städte auf der Welt zu sein.

Was ist Deine liebste Angewohnheit in Paris?

Ich bringe meinen Sohn mit dem Fahrrad zur Schule und komme am Eiffelturm vorbei. Ich fühle mich dabei jedes Mal wie ein Kind.

Du bist ein viel beschäftigter Mann, mit einem forderndenn Sportler- und Familienleben. Wie hältst Du das so einfach wie möglich?

Ich versuche immer, mich daran zu erinnern, wie glücklich ich sein kann, meine Leidenschaft zu leben und die beste Familie zu haben. So oft wie möglich versuche ich, das Positive in allem zu sehen. All das hilft mir, cool zu bleiben und nichts für selbstverständlich hinzunehmen.

Was machst Du in Deiner Freizeit?

Neben Handball mit all seinen Verpflichtungen, verbringe ich meine Zeit am liebsten mit meiner Familie und Freunden. Sie sind die wichtigsten Bereiche meines Lebens, also widme ich ihnen all meine freie Zeit. Ich spiele mit Alek, bringe ihn zur Schule, gehe mit ihm in den Park, spiele Handball, Fußball, Tischtennis und Tennis mit ihm. Was immer er möchte.

Wie ist es, Markenbotschafter von Gorenje zu sein?

Ich bin wirklich stolz darauf, Markenbotschafter von Gorenje zu sein. Wie Gorenje komme auch ich aus dem Balkan und ich denke, wir repräsentieren beide die besten Dinge aus dieser Region. Stets nach der besten Leistung eifern und dabei so einfach und bodenständig wie möglich zu sein, sind Werte, die wir teilen. Also kann ich mich total mit der Marke identifizieren.